Freitag, 14. September 2012

Was Geburtstage angeht...

kann man vergesslich sein. Hier kann ein Geburtstagskalender Abhilfe schaffen. Dachte ich mir. Diesen habe ich zum Geburtstag für mein Brüderchen gewerkelt, weil es ihm genauso geht. ;O)
Er kann ihn sich prima auf seinen Schreibtisch stellen und nicht übersehen. Hoffe ich!!! ;O) 
Den Rohling für die einzelnen Monate habe ich mit meinem Grafikprogramm selber erstellt, ausgedruckt und danach verschönert. Angefangen habe ich ihn auf dem FrankenCrop letztes Wochenende.



Die Idee mit dem Schnürsenkel aus Garn kam auf dem Crop von Nadine, vielen Dank für die Inspiration. Vielen Dank dafür. ;O)












Natürlich darf auch eine passende Karte nicht fehlen.



Wie so häufig kam mir diese Idee viel zu spät. Dadurch hatte ich wiedermal ein Zeitproblem alles rechtzeitig fertig zu bekommen. Aber ich habs doch geschafft und das Päckchen ging heute noch auf die Reise zu ihm, damit es pünktlich bei ihm eintrifft. ;O)
LG eure Kristin

Kommentare:

  1. Hallo Kristin,

    der ist echt klasse geworden!
    Ich hoffe dein Geburtstag wird als erster eingetragen.

    Liebe Grüße
    Nadine

    AntwortenLöschen
  2. das ist ein sehr schoener calender und ein schoenes geburtstagsgeschenk geworden, jungs muessen aber auch immer alles aufgeschrieben bekommen ich muss auch einen machen. aber ist eine super arbeit was du uns hier zeigst.
    hugs kerstin

    AntwortenLöschen