Samstag, 14. September 2013

Bingo...!!!

Mal anders... haben wir beim FrankenCrop letzten Samstag gespielt. Es gab ein paar Preise zu gewinnen, dafür mussten wir aber auch etwas tun. Wir haben Scrap-Bingo gespielt. Es gab Zettel auf denen eine Matrix mit je 5 verschiedene Vorgaben in der Waagerechten und 5 in der Senkrechten standen von denen wir uns eine Kombi waagerecht, senkrecht oder diagonal aussuchen konnten und dann gescrappt haben. Wer am schnellsten alle Vorgaben erfüllt hat musste... wie soll es anders sein... Bingo rufen und hatte gewonnen.

Ich habe natürlich nix gewonnen, war einfach nicht schnell genug. Aber dafür ist ein, wie ich finde, sehr süßes Layout entstanden. ;O)


Meine ausgewählten Vorgaben waren:
Washi-Tape, gemustertes Hintergrundpapier, LO über sich selbst, min. 4 Stanzteile & Lifte ein LO deiner linken Nachbarin

Seht selbst ob ich das alles erfüllt habe...

Das von mir geliftete Layout war von meiner linken Nachbarin Tanja Schultze... sie hatte das LO kurz vorher gewerkelt. Und ich fand es so klasse, dass ich es für den Lift ausgewählt hatte.
Hier seht ihr das Original...


Und hier mein Lift...


Auf dem Foto bin im übringen ich festgehalten... bei meinen Großeltern im Garten, dazu gibt es noch weitere sehr süße Fotos, die auch noch verscrapt werden wollen. ;O)



Fand die Idee mit dem Scrap-Bingo total klasse und hab mir den Zettel mit heim genommen, falls ich mal eine Inspiration brauche, kann ich mir ja eine Kombi raussuchen und damit ein Layout scrappen. :O) 
Na dann wünsche ich euch mal einen schönen Samstag...

LG eure Kristin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen