Samstag, 19. April 2014

Frohe Ostern Teil 1

Für alle die noch schnell eine Kleinigkeit zum verschenken an Ostern brauchen, habe ich noch eine kleine Idee für ein Mitbringsel.

Diese kleinen Hoppelhäschennester wurden von mir gleich in 2 unterschiedlichen Varianten in insgesamt 25-facher Ausführung gefertigt und verteilt.


So werden die kleinen "Nester" gefertigt:

Ein Papierstreifen mit Maß 15 x 5,5cm bei 1,5cm, 4,5cm, 6,0cm & 9,0cm falzen. Das obere/größte Segment mit der Stanze Gewellter Anhänger stanzen.
Mit der Stanze Großes Oval im 2. Abschnitt von unten ein Oval stanzen.


An den Falzlinien die Segmente nach oben falzen und das 1,5cm breite Papiersegment festkleben. Fertig! :O)


Die "Nester" dieser kleinen Mümmelmänner sind frühlingsfrisch bestempelt.


Dann wünsche ich euch einen schönen Samstag Abend.

LG eure Kristin

Kommentare:

  1. Und ich hab eines davon bekommen. Nanananana! Das steht jetzt auf meinem Fernseher zum angeben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoffe du hast keinen alten Röhrenfernseher. Nicht das er noch dahin schmilzt. ;O)
      LG Kristin

      Löschen
  2. Hallo Kristin,
    DIE sind ja herzallerliebst geworden!!! Nun ist das Osterfest zwar vorbei, aber Weihnachten kommt bestimmt und ich guck mal.womit ich es sonst noch befüllen kann!
    LIEBEN DANK für die Anleitung!
    Lieben Gruß von Uta.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Uta,
      vielen Dank für deinen Kommentar. Zu Weihnachten gehen bestimmt auch die Schokobären und Mini-Weihnachtsmänner von Lindt. :O)
      Viel Spaß beim nachwerkeln.
      Liebe Grüße Kristin

      Löschen
    2. ;-) daran hab ich auch gedacht - DANKE!!!
      Liebes grüßle von Uta.

      Löschen
  3. a very special idea for the Easter holiday. Thanks for sharing!

    AntwortenLöschen
  4. Ohh, na die sind ja klasse. Bin ich gerade gelandet bei Dir!
    Super tolle Idee und recht fix gemacht!
    Danke!

    LG die hippe

    AntwortenLöschen
  5. Danke Schön ! Ich erkannte, dass Basteln meinerseits in diesem Jahr, können Sie es auf meinem Blog finden Sie : http://sophiebonheur.canalblog.com/archives/2015/04/05/31834719.html

    AntwortenLöschen
  6. Danke für die Anleitung - es gibt sicher auch etwas, das man auch außerhalb der Osterzeit darin unterbringen und verschenken kann :-)
    LG, Erna

    AntwortenLöschen
  7. Danke für die nette Idee. Ich werde die heuer mit dem Botanischen Garten kombinieren. ;-)
    Vielleicht magst du ja mal bei mir auf www.papierschnipselundmehlstaub.blogspot.co.at vorbeischauen. Ich würde mich freuen!

    AntwortenLöschen
  8. So cute! Love this idea, thank you for sharing.

    AntwortenLöschen