Donnerstag, 10. April 2014

My Digital Studio

Falls ihr euch schon gefragt habt, wer die BlogHop Logos des Teams Beemybear der letzten Male gewerkelt hat.

Das war ich, zusammen mit dem My Digital Studio. *winke* :O)

Ich hatte mir das My Digital Studio, kurz MDS, erst einmal als Testversion herunter geladen, um es auszuprobieren. Nachdem die Testversion abgelaufen war und ich, nachdem ich mich darin zurecht gefunden habe, zufrieden bin, kam dann doch die Vollversion ins Haus.

Man muss kein Profi sein, um mit dem MDS arbeiten zu können. Es ist so gut wie selbsterklärend.
Aber am tollsten finde ich, dass man teilweise auch noch Stempelmotive kaufen kann, die es schon nicht mehr gibt und wofür man im Auktionshaus viel Geld bezahlen würde. ;O)
Auch können die Stempelmotive mehrfarbig eingefärbt werden, bevor man sie druckt. Das ist ja bei so manchen Motiven eine sehr zeitaufwändige Angelegenheit mit den Stampin´Write Makern. Vor allem wenn man Massenproduktionen hat.

So und hier noch einmal die Logos auf einem Überblick... (vom Stil her alle sehr unterschiedlich)






Und ihr seht, auch so einige Embellishments kann man kaufen, die auch schon in meinem Warenkorb gelandet sind. ;O)

Mein Resümee, ich kann euch das Programm auf alle Fälle empfehlen, da es auch nicht viel kostet im Gegensatz zu manch anderen Grafikprogramm.

Schönen Donnerstag euch...

LG eure Kristin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen