Sonntag, 30. November 2014

Adventskalender

Dieses Jahr musste für Johannes ein neuer Adventskalender her, denn der vor 2 Jahren (hier) war doch schon ein bisschen abgenutzt.


Die liebe Dina hatte vor einigen Wochen die tolle Idee (hier), zusammen mit einem Ribba Bilderrahmen und die fertigen Mini Geschenkschachteln aus dem Herbst-/ Winterkatalog einen Adventskalender zu werkeln.

Diese Idee wollte ich auch aufgreifen. Aber einfach nur nachwerkeln wollte ich nicht. Also habe ich meine eigene Version daraus gemacht.

So sieht sie aus...


Ich habe meine Schachteln um das Passepartout wie ein Rahmen angeordnent, statt sie innerhalb einzukleben.


Für den Innnenbereich habe ich einen Papierkranz aus Papierstreifen gewerkelt. So einen wollte ich schon seit letztem Jahr mal ausprobieren.


Der Clou an meinem Kalender ist, dass ich die Schachteln mit selbstklebenden Magneten angeklebt habe.

Der Vorteil: man kann die Schachteln nicht nur für ein leichteres Befüllen, sondern natürlich auch für ein leichteres "Entleeren" vom Rahmen abnehmen.
Uuund... man kann dadurch auch die Anordnung der Schachteln jedes Jahr ändern, damit es nicht langweilig wird. ;O)


Dann wünsche ich euch noch einen schönen 1. Advent. Muss Johannes´ Kalender für morgen Früh noch befüllen. *grins*

LG eure Kristin

Kommentare:

  1. ...das ist ein wunderschöner Adventskalender - für diese Jahr bin ich damit durch aber für nächstes Jahr ist eingeplant....

    AntwortenLöschen
  2. Ein toller Kalender!
    Johannes hat sich sicher sehr gefreut, oder?
    Besonders gut gefällt mir die Idee mit den Magneten!!!!

    Viele Grüße
    Lena.

    AntwortenLöschen
  3. Der Kalender ist wunderschön :-)
    Vielen Dank für die tolle Idee!
    Könntest du mir verraten wo ich diese tollen flachen Magnete bekommen kann?
    Ganz toll, mach weiter so :-)
    Liebe (Bastel) Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen