Mittwoch, 10. Dezember 2014

Weihnachtskalender für Jedermann - 10. Türchen

Dieses Jahr mache ich beim Adventskalender für Jedermann von Katrin mit. Diesen habe ich letztes Jahr täglich verfolgt und fand die Idee so super, dass ich diesmal auch dabei bin.

http://madewithlovebykme.blogspot.de/

Hier also mein Türchen Nr. 10...

Für alle die zu Weihnachten noch ein kleines selbstgemachtes Geschenk suchen, habe ich ein kleines Tutorial zusammengestellt.

Für einen Mini Taschenkalender...


Das braucht ihr:

12 Papierzuschnitte in Format 21 x 8 cm aus Cardstock oder Designpapier (aus einem A4 Papier können 3 Zuschnitte geschnitten werden)
Kleber
Cutter & Lineal oder Schneidemaschine
Envelope Punch Board
etwas für die Bindung (Band, Crop-A-Dile oder Bindegerät z.B. The Cinch)

So geht´s:


Die Papierzuschnitte längs bei 12cm falzen. Einmal um 90° drehen und jeweils auf der rechten und linken Seite bei einem 1cm falzen.


Das Falzkreuz mittig mit dem Envelope Punch Board stanzen.


Die kürzere Seite des Zuschnittes auch zur Hälfte mit dem Board stanzen. Den Zuschnitt nun um 180° drehen und auf der gegenüberliegenden Seite wiederholen.


Danach die 1cm breiten Papierstreifen der längeren Seite mit dem Cutter oder der Schneidemaschine auf beiden (sich gegenüberliegenden) Seiten abschneiden.


Danach die 2 Klebeflächen auf die längere Seite festkleben. 


Somit entsteht eine Tasche.

Das wiederholt ihr dann 12 Mal. Verzieren könnt ihr sie dann noch mit Designpapier, falls ihr es aus Cardstock gemacht habt. Wenn ihr es gleich aus Designpapier gewerkelt habt, könnt ihr gleich mit dem Befüllen loslegen.

Die Bindung könnt ihr euch selbst aussuchen. Ich habe für meinen Kalender die Drahtbindung der Cinch verwendet.

Gestanzt und zusammengesetzt habe ich die Kalender so, dass die Taschen auf der Rückseite sind und mit der Öffnung nach innen (zur Bindung) zeigen.



In die Taschen könnt ihr dann noch Tags einschieben (Format 10x5cm). Auf meinen Tags kann man Geburtstage notieren. Denkbar sind aber natürlich auch Termine oder Notizen.



Alternative:


Diese Art der Taschen kann auch zu einem Minialbum umgewandelt werden. Dafür benötigt ihr Papierzuschnitte in den Formaten 29,7 x 10,5cm (aus einem A4 Papier bekommt ihr 2 Papierzuschnitte).


Gewerkelt wird es wie der Kalender. Für meine Minialben habe ich 6 Taschen verwendet.

Die Anordnung der Taschen ist hier ein wenig anders als bei dem Minikalender. Es sind sich immer 2 offene Taschen zur Bindung hin zeigend gegenüber. Auf der anderen Seite ergeben dann die glatten Flächen eine Doppelseite.




Dann wünsche ich euch viel Spaß beim nachwerkeln.

Schaut doch mal auf Katrins Blog >> hier << vorbei und entdeckt auch die anderen tollen Adventskalendertürchen.

LG eure Kristin

Kommentare:

  1. guten Morgen, Kristin
    ein Mini-Taschenkalender für unterwegs - eine tolle Idee und ganz wundervoll umgesetzt! Danke für die ausführliche Anleitung!
    Wenn du möchtest, kannst du heute bei mir das andere Türchen in Katrins Adventskalender öffnen.

    LG Regina

    AntwortenLöschen
  2. Klasse - danke für deine Anregung und Anleitung. Liebe Grüße, Dagmar

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schöne Anleitung. Ich bin ja nicht so der Papier-Profi, aber ich denke, das werde ich mal versuchen.
    Liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
  4. eine tolle Idee und eine super verständliche Anleitung
    Vielen Dank dafür
    LG hellerlittle

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht so toll aus und ist eine wirklich schöne Geschenkidee.
    Danke für die Anleitung.
    Ganz liebe Grüße
    Andrea-Emmi41

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön - so eine tolle Idee!
    Vielen Dank für deine genauen Erklärungen.
    Ich freu mich aufs Nachwerkeln!

    Vielen Dank fürs Mitmachen und liebe Grüße,
    katrin

    AntwortenLöschen
  7. Super schön! Du wirst jetzt lachen, aber Deine Minialbum hat mich jetzt dazu gebracht mir nun endgültig auch eine "Bindemaschine" zu kaufen :D Viele liebe Grüße aus Regensburg, Birgit

    AntwortenLöschen