Sonntag, 20. September 2015

Dankesgrüße als Fleißarbeit

Für meine Carmen standen noch Dankeskarten für die Hochzeit aus. Diese hatte ich in meinem Urlaub gewerkelt. Dabei sind drei Versionen entstanden. Gestaffelt waren sie nach Aufwand.
Die mittlere Version war eine Klappkarte mit dem Stempelmotiv und dem Schmetterling, die die Hauptgestaltungselemente der Hochzeit waren.
Auf der Innenseite war immer eines der Hochzeitsfotos als kleines Dankeschön zu finden.


Davon sind insgesamt 57 Stück entstanden...


Die einfache Version (12 Stück) war eine Postkarte... Vorderseite mit dem Dankesgruß des Hochzeitspaares und auf der Rückseite wieder ein Hochzeitsfoto.


Die aufwändige Version habe ich 6 mal gewerkelt. Es war ein kleines Leporello. Hier kam auch das süße Doily, von den Einladungskarten, zum Einsatz. 


Darin waren 3 Hochzeitsfotos untergebracht und der Dankesgruß. Auf der Rückseite hätten auch noch 2 weitere Fotos Platz gefunden. 


Ich wünsche euch einen schönen Sonntag Abend...

LG eure Kristin

1 Kommentar:

  1. Wow, du fleissiges Bienchen. Hast ja viele Karten werkeln müssen.

    Einfach wundervoll...mir gefallen alle Varianten! Die letzte ist besonder schön...ich mag Leporellos.

    AntwortenLöschen