Sonntag, 1. Dezember 2013

Zu Weihnachten darf es ein bisschen mehr sein...

... jedenfalls wenn es nach mir geht. ;O)
Normalerweise bin ich ja, zu Weihnachten, eher der traditionelle Typ, was die Farbgestaltung angeht.
Wie ihr schon an meinen letzten Dekoarrangements unseres Esstisches gesehen habt, bin ich dieses Jahr mächtig ins rosa/ altrosé getaucht. Irgendwie konnte ich mich davon auch für meine Weihnachtdeko nicht trennen. *g*

In den nächsten Tagen zeige ich euch immer einen Teil meiner weihnachtlichen Tischdeko, bevor ihr das Gesamtschmuckstück seht. Es ist so viel daran zu entdecken, dass sie mehrere Posts Wert ist. ;O)

Heute, zum 1. Advent, gibts dieses süße Mini, Papierbäumchen unter einer Mini-Glasglocke. Die Idee dazu habe ich bei Pinterest gesehen.


 Die einzelnen Papierschichten habe ich versetzt übereinander geklebt.

Na was meint ihr, aus wie vielen Papierlagen habe ich dieses Bäumchen gefertigt?!
Ein Tipp, es besteht aus 5 verschiedenen Papiergrößen. :O)


 Auch ein bisschen Blin-bling darf natürlich nicht fehlen. 


Ich wünsche euch einen wunderschönen, besinnlichen 1. Advent.

LG eure Kristin

Kommentare:

Britti hat gesagt…

Süßes Bäumchen - tolle Deko-Idee!
LG
Britti

Claudia Maser hat gesagt…

das Bäumchen ist ja genial - machst Du mal einen Anleitung?
LG Claudia

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung am Ende der Seite und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).